Fische im Frack

Fisch im FrackVon zartem Sound umgeben gleiten die Fische in Bögen durch den Raum, drehen sich, springen… ein Tanz im „Fluss“ der Geschehnisse.

Sie sind edel und fein, freuen sich an den Menschen und geben die Flosse, wenn es sich ergibt.

Die Menschen sind erstaunt über die Höflichkeit dieser vornehmen Figuren. So kommt es zu sanften Interaktionen wie Streicheln u.ä.

Fische sprechen nicht, aber Fische im Frack nehmen gern eine Tasse Tee zwischendurch. Oder sie rauchen ein Pfeifchen. Dann setzen sich Veranstaltungsteilnehmer gern dazu.

  • Sound im Kostüm versteckt, Auftritt auch ohne Sound möglich

Fische im Frack beim Bücherbummel Düsseldorf 2017Geeignet für in- und outdoor, ideal für die Gala, am Büffet, bei langen Tafeln und natürlich bei allen Events am Wasser und in Parks

 

Referenzen:

Bücherbummel Düsseldorf 2017, Frühjahrshallenschau "Ein Tag am See" 2017 Erfurter Garten- und Ausstellungs gGmbH, Straßentheaterspektakel Zweibrücken 2016, Kieler Woche 2015, kufstein unlimited Festival, Kufstein (AT), Inselfestival Rheinau, Berliner Gauklerfest: „Mask Actions“, Osnabrücker Samstage (Innenstadt Osnabrück), Künstlermarkt Waldkirch, Kulturfest Paderborn

Fische im Frack

Dieser Walk Act kann einzeln und in Kombination mit "Die Putzraben" und "Wolrd Art Project" gebucht werden.

 

Theaterautorin und -regisseurin Ingrid Lausund schrieb Anfang 2015 über die Arbeit von Theater RAB:

...Das uralte universelle Ritual mittels einer Maske ein andres Wesen von sich Besitz ergreifen zu lassen - wenn Len Shirts und Franziska Braegger die Bühne betreten, ist diese archaische Verwandlung spürbar und erfahrbar. Wir sehen keine Schauspieler mit Masken sondern Maskenfiguren als eigene lebendige Wesen, deren Magie und atemberaubender Präsenz man sich nicht entziehen kann...